Analyseexperte / Naturwissenschaftler (m/w)

Wir träumen nicht nur von einer besseren Zukunft. Wir lassen sie gemeinsam Wirklichkeit werden.
Hanwha Q CELLS Co., Ltd. (NASDAQ: HQCL) ist eines der größten Photovoltaikunternehmen und weltweit angesehen für seine hocheffizienten und qualitativ hochwertigen Solarzellen und Solarmodule. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Seoul, Südkorea, (Global Executive Headquarters) und Thalheim, Deutschland (Zentrum für Technologie, Innovation und Qualität). Dank seiner diversifizierten internationalen Produktionsstätten in Südkorea, Malaysia und China ist Hanwha Q CELLS in der einzigartigen Position, alle internationalen Märkte flexibel bedienen zu können. Hanwha Q CELLS bietet das gesamte Spektrum an Photovoltaikprodukten, -anwendungen und -lösungen, von Solarmodulen, über Kits und Systeme, bis hin zu großen Solarkraftwerken. Hanwha Q CELLS ist ein führendes Unternehmen der internationalen Solarindustrie und ein Flaggschiff-Unternehmen der Hanwha Gruppe, eines der acht größten Unternehmen in Südkorea und Teil der FORTUNE Global 500. Mit einer Zell- und Modulproduktionskapazität von 8 GW ist das Unternehmen der größte Solarzellenproduzent und einer der größten Solarmodulhersteller weltweit. Entdecken Sie in Hanwha Q CELLS einen zukunftsorientierten Arbeitgeber mit einem breitgefächerten Aufgabenspektrum, einem hohen Maß an Entwicklungsmöglichkeiten und einer international geprägten, offenen Arbeitsatmosphäre!
Ihre Herausforderung bei uns:

Unser Ziel ist es, als Marktführer Photovoltaikprodukte zuverlässig, günstig und nachhaltig verfügbar zu machen. Sie arbeiten in einem dynamischen und motivierten Team an der Entwicklung industrieführender und innovativer Lösungen. Ihre Aufgabe ist es, neue Fragestellungen aus Forschung und Produktion detailliert zu analysieren sowie mit Hilfe daraus abgeleiteter Simulationen und Modelle Verbesserungspotentiale aufzuzeigen.

Ihre Aufgaben:Ihr Profil:
  • Sie nutzen unsere umfangreichen Messmethoden zur detaillierten Analyse von Prototypen und Produkten.
  • Sie erstellen auf Grundlage experimenteller Daten Modelle zur Beschreibung des physikalischen Verhaltens von Photovoltaiksystemen bzw. deren Einzelkomponenten.
  • Sie verwenden diese Modelle, um mit vorhandenen oder neu zu entwickelnden Simulationsprogrammen Potentiale im gesamten Herstellungsprozess vorherzusagen und Entwicklungsimpulse zu geben.
  • Sie treiben die Umsetzung der Erkenntnisse aus Analysen und Simulationen voran, indem sie mit den Fachexperten für die verschiedenen Prozesse in der Forschung und Entwicklung in Deutschland sowie an den verschiedenen internationalen Produktionsstandorten zusammen arbeiten.
  • Sie haben Ihr technisches oder naturwissenschaftliches Studium erfolgreich abgeschlossen und besitzen schon Erfahrungen im Bereich Photovoltaik/Halbleiter.
  • Sie konnten bereits eigenständig komplexe Themen bearbeiten, beispielsweise im Rahmen einer Promotion oder in Entwicklungsprojekten.
  • Sie sind praktisch vertraut mit optischen, elektrischen und mechanischen Messmethoden und in der Lage beobachtete Phänomene in physikalischen Modellen abzubilden.
  • Sie können Modelle in vorhandene Simulationsprogramme implementieren (z.B. PC1D, Sentaurus Device, Comsol, ANSYS).
  • Ihre Programmierfähigkeiten (z.B. Python, C/C++) erlauben Ihnen auch die effiziente Erstellung neuer Simulationssoftware für spezifische Anwendungen.
  • Persönlich zeichnen Sie sich durch eine zielorientierte, systematische und analytische Arbeitsweise sowie den Mut, Entscheidungen zu treffen aus.
  • Teamfähigkeit und Organisationsfähigkeit gehören gleichermaßen zu Ihren Stärken.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab und befähigen Sie für die Tätigkeit in einem internationalen Team. Außerdem sind Sie zu Dienstreisen an unsere weltweiten Produktionsstandorte bereit.

Schlagwörter: MINT, Photovoltaik, PV, Solar, Analyse, Charakterisierung, Messtechnik, Physik, Simulation, Forschung, Entwicklung, Programmierung